@

Was versteht man unter Margin?

Eine Margin ist eine Art Sicherheitsleistung, die für die Beibehaltung offener Positionen erforderlich ist. Es handelt sich dabei nicht um eine Gebühr oder um Transaktionskosten, sondern es wird ganz einfach ein Teil des auf Ihrem Konto befindlichen Kapitals einem so genannten Margin-Depot zugewiesen. Die bei FXCM erforderlichen Margins (je 1 Tsd. Lot) werden anhand eines Prozentsatzes der jeweiligen Transaktionsgröße zuzüglich eines kleinen Puffers bestimmt. Der Puffer wird hinzugefügt, um tägliche/wöchentliche Fluktuationen abzufedern. Siehe Margin-Anforderungen von FXCM.

Der Handel auf Margin kann Ihr Tradingergebnis sowohl positiv als auch negativ beeinflussen, da sich sowohl Gewinne als auch Verluste drastisch vervielfachen können.