Was bedeutet Rollover?

Was bedeutet Rollover?

Rollover ist der Zins, der für das Halten einer Position über Nacht bezahlt oder eingenommen wird. Mit jeder Währung ist ein Zinssatz verbunden. Da Forex in Währungspaaren gehandelt wird, ist mit jedem Trade neben den zwei verschiedenen Währungen auch deren Zinssatz miteinbezogen. Wenn der Zinssatz der Währung, die Sie gekauft haben, höher ist als der Zinssatz derjenigen, die Sie verkauft haben, wird Ihnen Rollover ausbezahlt (positiver Roll). Wenn der Zinssatz der Währung, die Sie gekauft haben, tiefer ist als derjenigen, die Sie verkauft haben, bezahlen Sie Rollover (negativer Roll). Der Rollover kann einen bedeutenden zusätzlichen Gewinn- oder Kostenfaktor Ihrer Trades darstellen.

Die Trading Station berechnet und meldet Ihnen automatisch alle Rollover.