@

Welche Kosten und Gebühren entstehen beim Handel mit CFDs?

FXCM erhält ihre Vergütung über den Spread. Der Spread stellt somit für die meisten Trader die Hauptkosten der Transaktion dar.

CFDs Spread

Außerdem finden abendliche Finanzierungs-Lastschriften und -Gutschriften Anwendung. Diese Last- und Gutschriften werden auf alle Positionen angewendet, die um 23:00 Uhr MEZ (17 Uhr New Yorker Zeit) gehalten werden genau wie bei einer Forex-Position. Im Fenster „Kursangaben” Ihrer Trading Station können Sie in den Feldern RollS und RollB sehen, wie viel Sie für jeden Kontrakt zahlen oder bekommen, den Sie um 23 Uhr halten. Weitere Informationen zur Berechnung der Finanzierungsgebühren finden Sie im CFD Produktleitfaden.