Dollar Index

Der Dow Jones FXCM Dollar Indexbasket (US-Dollar) wurde von Händlern für Händler entwickelt und ermöglicht es Ihnen, die Vorteile der Auf- oder Abwertung des US-Dollars genau zu verfolgen und mit maximaler Liquidität zu nutzen.

Der Indexbasket ist so konzipiert, dass alle Vorausetzungen für das einfache Verstehen und Handeln erfüllt sind. Er spiegelt die Wertveränderung des US-Dollars in Relation zu einem Korb aus den liquidesten Weltwährungen wider.

Der Dow Jones FXCM Dollar Index wurde am 1. Januar 2011 mit einem Wert von 10.000 Euro eingeführt. Der repräsentiert eine Postion äquivalent zu 10.000 USD in jeder Währung, die in ihm enthalten ist. Der Index steigt, wenn der US-Dollar gegenüber dem Euro, dem britischen Pfund, dem Yen und dem australischen Dollar steigt, und fällt, wenn der US-Dollar im Gegensatz zu diesen Währungen an Wert verliert.

Marginanforderungen

Die Marginanforderungen können je nach Kontotyp unterschiedlich sein und können in den Fenstern „Handelskurse“ und den Orderfenstern in der Trading Station oder durch einen Klick hier eingesehen werden.

Handelszeiten

Die FXCM Handelszeiten variieren je nach Produkt. Für Forex- und EM-Baskets öffnet der Handel sonntags zwischen 17:00 ET und 17:15 ET und schließt freitags um 16:55 ET.

Maximale Kontraktgröße

Die maximale Anzahl der Kontrakte pro Klick (Trade) für den US-Dollar beträgt 200.

Minimale Pip-Kosten

Der US-Dollar hat einen Mindestwert von 1 USD pro Punkt (Ihr Pro-Punkt-Wert kann abweichen, wenn Ihr Konto in einer anderen Währung geführt wird. Bitte beachten Sie den Wert im Fenster “Handelskurse einfach” in der Trading Station). Die Pip/Punktposition ist unten dargestellt.

 
Weitere Informationen

Für den US-Dollar fallen Finanzierungskosten (Rollover) an. Der Rollover wird direkt aus den variablen Rollover-Raten der einzelnen Forex Komponenten entnommen und mit der aktuellen Gewichtung dieser Komponenten im Index multipliziert. Die heutige Rollover-Rate kann unter “Handelskurse einfach” in der Trading Station eingesehen werden.

Bei dem US-Dollar beträgt der Mindestabstand für Stops 3 Pips.

Im Falle, dass eine der einzelnen Komponenten aus dem Basket für 1 Minute keine Preisaktualisierung erfährt, wird der US-Dollar vorübergehend nicht handelbar sein. Dies kann dazu führen, dass Aufträge in der TS2 offen bleiben und auf MT4 abgelehnt werden. Wir empfehlen Ihnen, mit Vorsicht im Hinblick auf die Marktöffnung und Marktschließung und jede andere Periode mit einer geringen Liquididät zu handeln.