@

Was ist ein Gesellschaftsvertrag?

Ein Gesellschaftsvertrag ist ein Dokument, das normalerweise bei der örtlichen Verwaltung oder einer anderen Ordnungsbehörde als Beweis einer Teilhaberschaft eingereicht wird. Das Dokument gibt den Zweck der Teilhaberschaft an, nennt die beteiligten Parteien und führt alle zugelassenen Anlageformen des Partnerschaftsvermögens auf. Handelt es sich beim Gesellschaftsteilhaber um eine weitere juristische Person, muss diese juristische Person mit den vollständigen Gesellschaftsunterlagen verifiziert werden.