@

Welche Unterlagen kann ich als Nachweis für die Finanzierungsquelle einreichen?

Sie können ein beliebiges Dokument zur Verfügung stellen, das Ihre Erklärung zur Finanzierungsquelle sachgerecht bestätigt.

Wenn Ihr Gehalt beispielsweise Ihre Hauptfinanzierungsquelle ist, dann legen Sie bitte einen Kontoauszug vor, der den Erhalt von Gehalt der letzten 3 Monate nachweist.

Ein weiteres Beispiel, wenn Ihre Hauptfinanzierungsquelle aus Ihren anderen Anlagen stammt, wird ein 3-monatiger Anlageportfolioauszug als Nachweis dienen.

Weitere Beispiele sind:

  • Kontoauszüge (der letzten 3 Monate), die Ihre Finanzierungsquelle aufzeigen;;
  • Lohnabrechnung;
  • Steuerbescheinigung;
  • Nachweis über den Verkauf von Immobilien (z. B. Immobilienkaufabschluss). 

Wenn Gelder in Ihren Belegen (z. B. Kontoauszüge) von einer Drittpartei stammen, können wir um weitere Klarstellung und Erläuterung bitten.

Ein möglicher Nachweis:

  • Muss in den letzten 6 Monaten ausgestellt werden;
  • Sollte Ihren vollständigen Namen und das Ausstellungsdatum enthalten. Der Name und das Logo des ausstellenden Unternehmens oder der ausstellenden Behörde sollten sichtbar sein;
  • Sollte im Dateiformat *.jpg, *.jpeg, *.bmp, *.gif, *.png oder *.pdf eingereicht werden. Nachweise, die in Microsoft Excel, Microsoft Word oder anderen editierbaren Formaten vorgelegt werden, sind nicht zulässig.

Der Inhalt des Dokuments muss deutlich sichtbar sein.